BeeCollect Web

BeeCollect Web ist eine Software für die Web-Publikation von Inhalten aus der vorhandenen Sammlungsdatenbank. Sie arbeitet perfekt mit unserem Sammlungsmanagement-System BeeCollect Professional zusammen und ist darüber hinaus vollständig kompatibel mit dem Programm MuseumPlus Classic der Firma zetcom. 

BeeCollect Web umfasst Funktionen, die sowohl den Aufbau einer Online-Sammlung ermöglichen, als auch die Bereitstellung von dynamisch generierten oder vorbereiteten Datensets über eine REST API. Damit können neben dem direkten Abruf von sammlungsbezogenen Daten über einen Webbrowser auch Daten in Form von JSON oder XML an Apps oder externe Dienstleister ausgeliefert werden.

Im Folgenden werden die wichtigsten Funktionen von BeeCollect Web kurz beschrieben.

Content Management

Komfortable Nutzung der Daten aus Ihrem Sammlungs-Management-System

Für die Auswahl und Vorbereitung der in BeeCollect Web zu präsentierenden Daten enthält BeeCollect Web ein eigenes Content-Management-System (CMS). Dieses zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Voll integriert in die vorhandene Sammlungsdatenbank

    Für die Auswahl und Vorbereitung der in BeeCollect Web zu präsentierenden Daten enthält BeeCollect Web ein eigenes Content-Management-System (CMS). Das System wird direkt an die vorhandene Sammlungsdatenbank angebunden.

    Das CMS wird als eigenständige Software auf dem/den Client(s) der entsprechenden Administratoren installiert und erlaubt die Konfiguration von BeeCollect Web, die Aufbereitung von Inhalten und die Durchführung der Übertragung von Daten aus der Sammlungsdatenbank in BeeCollect Web.

    In Vorbereitung der Übertragung von Daten aus der Sammlungsdatenbank in BeeCollect Web werden im CMS Mapping-Sets erstellt. Basierend auf diesen Mapping-Sets werden dann die zu übertragenen Daten ausgewählt, ggf. überarbeitet / angereichert und anschließend in BeeCollect Web übertragen.

  • Anreicherung von Inhalten vor der Veröffentlichung

    Vor der Übertragung von Inhalten aus der Sammlungsdatenbank in BeeCollect Web hat der Benutzer die Möglichkeit, diese zu überarbeiten und anzureichern. Dazu zählen beispielsweise auch Übersetzungen und die Einbindung von externen Vokabularquellen.

  • Unterstützung der wichtigsten Module aus BeeCollect Professional/ MuseumPlus Classic

    Für folgende Module aus BeeCollect Professional oder MuseumPlus Classic lassen sich Mappings im CMS erstellen und damit Daten aus der vorhandenen Sammlungsdatenbank  in BeeCollect Web darstellen:

     - Sammlung

     - Künstler / Beteiligte

     - Literatur

     - Ausstellung

     - Multimedia

  • Automatisierte Synchronisation von Sammlungsdatenbank und BeeCollect Web

    Der Vorgang der Übertragung der Daten aus der Sammlungsdatenbank  in BeeCollect Web kann automatisiert ablaufen, beispielsweise als inkrementelle Aktualisierung nach Änderung von Quelldaten in BeeCollect Professional oder MuseumPlus.

    Die Übertragung der Daten an BeeCollect Web erfolgt dabei per HTTPS über die in BeeCollect Web integrierte API. 

  • Einfache Auswahl von zu veröffentlichenden Medien über den integrierten Medienbrowser

    Über den im CMS integrierten Medienbrowser lassen sich die gemeinsam mit den Daten zu veröffentlichenden Medien unkompliziert und visuell auswählen. Auch bei großen Mengen von Medien und zum Beispiel vielen individuell einem Objekt zugewiesenen Bildern lassen sich mit Hilfe von Filtern und durch Anwendung verschiedener visueller Kriterien schnell die im Web darzustellenden Bilder und Medien auswählen und markieren.

  • Publikation von Standard-Datensets für den Abruf aus BeeCollect Web

    BeeCollect Web erlaubt es, jeder veröffentlichten Dateneinheit (Objekt, Person, Organisation, Literatur, Ausstellung oder Medium) ein oder mehrere vordefinierte Datensets zuzuordnen. Diese werden in BeeCollect Web gespeichert und können über die in BeeCollect Web integrierte API abgerufen werden. Auf diese Weise ist es zum Beispiel möglich, für ein in BeeCollect Web gezeigtes Sammlungsobjekt XML-Daten im LIDO-Format abrufbereit zu halten.

Backend

Leistungsfähige Such- und Zugriffsoptionen

Das Backend von BeeCollect Web zeichnet sich durch große Flexibilität und hohe Leistungsfähigkeit hinsichtlich der unterstützen Such- und Datenzugriffsoptionen aus. Folgende Komponenten kommen dabei zum Einsatz:

  • SOLR-Volltextindex

    Zur Speicherung der in BeeCollect Web darzustellenden Daten kommt ein SOLR-Volltextindex zum Einsatz. Dieser stellt die Möglichkeit der einfachen und unkomplizierten Suche über alle veröffentlichten Inhalte bereit.

  • REST API für Übertragung von Konfiguration, darzustellenden Informationen und Medien

    Für die Synchronisation zwischen Sammlungsdatenbank und BeeCollect Web kommt eine REST API zum Einsatz. Die zu übertragenden Daten werden dabei über das HTTPS-Protokoll vom Content-Management-System an BeeCollect Web übertragen. Der Zugriff auf diese API lässt sich administrativ durch zulässige IP-Adressbereiche oder die Verwendung von Client-Zertifikaten einschränken.

  • REST API für Abruf von dargestellten Informationen als XML oder JSON

    Neben der Darstellung als responsive HTML5-Ausgabe lassen sich veröffentlichte Inhalte auch als JSON/XML-Datensatz abrufen. Auf diese Weise ist die unkomplizierte Anbindung von Apps und Medienstationen an in BeeCollect Web gespeicherte Inhalte möglich.

Frontend

Online-Präsentation gemäß aktueller Web-Standards

Die mit Hilfe von BeeCollect Web erzeugten Web-Frontends unterstützen die folgenden Funktionen und Standards:    

  • Responsive Webdesign, basierend auf HTML5/CSS3

    Die von BeeCollect Web ausgelieferten Webseiten basieren auf HTML5 und CSS3. Durch die Anwendung von „Responsive Design“ passen sich die Inhalte automatisch an unterschiedliche Bildschirmgrößen und Endgeräte an.

  • Anpassbares Erscheinungsbild

    Alle Ausgaben basieren auf HTML-Templates, deren Erscheinungsbild sich durch Styles weitgehend beeinflussen lässt. Es kommen ausschließlich W3C-konforme Standardtechnologien wie HTML5, CSS3 und JavaScript zum Einsatz.

  • Barrierefrei nach WCAG 2.0/ BITV 2.0

    Alle ausgelieferten Webseiten sind barrierefrei entsprechend den Regelungen der WCAG 2.0 bzw. BITV 2.0.

  • Modularer Aufbau der Online-Datenbank

    Der Aufbau der Webdatenbank orientiert sich an der Struktur gängiger Sammlungs-Management-Systeme und besteht aus den Modulen:

     - Sammlung

     - Künstler / Beteiligte

     - Literatur

     - Ausstellung

    Darüber hinaus steht für die explizite Suche nach Medien und ggf. deren Download auch ein Modul für diesen Aufgabenbereich zur Verfügung.

  • Recherche als Volltext- und facettierte Suche

    BeeCollect Web stellt dem Benutzer sowohl eine einfache Volltextsuche als auch eine auf der Recherche in Einzelfeldern basierende facettierte Suche zur Verfügung. Es können verschiedene Suchoperatoren verwendet werden. Das Suchergebnis wird wahlweise als Text-Liste, Bild-Liste oder Lightbox angezeigt. Das Vormerken bestimmter Treffer in einer Art „Warenkorb“ ist ebenfalls möglich.

  • Detailanzeige von Daten

    Für alle Suchtreffer können Detaildaten angezeigt werden. Diese Anzeige ist je nach Modul unterschiedlich gestaltet und beinhaltet auch die Anzeige von verknüpften Medien inklusive deren Darstellung als „Vollbild“.

  • Download-Option für verknüpfte Medien

    Für Medien kann die Option des Downloads in unterschiedlichen Auflösungen und Qualitätsstufen aktiviert werden.

Konditionen und Verfügbarkeit

Günstige Bedingungen für einen Wechsel zu BeeCollect Web

BeeCollect Web wird im Dezember 2017 für den produktiven Einsatz zur Verfügung stehen. 

Gerne beraten wir Sie bereits jetzt und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot auf der Basis Ihrer Anforderungen. 

Highlights

Die besten Argumente für BeeCollect Web

  • Nutzung von Inhalten direkt aus der Sammlungsdatenbank
  • nahtlose Integration mit BeeCollect Professional
  • vollständig kompatibel mit MuseumPlus Classic
  • responsives Webdesign
  • barrierefrei nach WCAG 2.0/ BITV 2.0

Nächste Schritte

Sie sind interessiert und möchten weitere Informationen?

Wir beraten Sie gerne:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!